Was uns betrifft, da ist was dran

Sonntag, 23. Oktober, 16 Uhr, filmrisskino, Gevelsberg

Ein satirisch-musikalischer Nachmittag mit Kaffee und Kuchen

Eintritt: „Zahl, was Du kannst“
Die Veranstaltung findet im Rahmen des „Sonntags-Kaffeeklatsches“ statt: Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen!

Ein Leben voller Musik zeichnet Norbert Neukamp aus. Eigentlich ist es deshalb nicht verwunderlich, dass er seine Beobachtungen, Erlebnisse und Gedanken nicht einfach aufschrieb, sondern in satirischen Versen zusammenfasste.
Eine Auswahl dieser Gedichte (und die eine oder andere eigene Geschichte) trägt der Gevelsberger Kabarettist Jürgen Taake vor, natürlich von Norbert Neukamp persönlich am Klavier begleitet.


Man muss das doch auch mal so sehen . . .

Samstag, 28. Januar, 19.30 Uhr, filmrisskino, Gevelsberg

Ein kabarettistischer Streifzug durch das Leben an der Ennepe und sonstwo

Vorverkauf: 8 € bei EURONICS Meckel, Buchhandlung Appelt
Schwelm: Elektro Nockemann
Ennepetal: Bücher Bochhammer
oder online www.filmrisskino.de
Abendkasse: 10 €

In seinem fast täglich aktualisierten Programm würdigt der Journalist und Kabarettist Jürgen Taake alle wichtigen Ereignisse in der heimischen Region und sogar weit darüber hinaus. Bei seinem Streifzug durch das Leben an der Ennepe und sonstwo beobachtet er genau die kleine und die große Politik, zieht unwiderlegbare Schlüsse daraus und versucht mit Weitsicht, aber auch Güte für jedes Problem einen Schuldigen zu finden. Und damit das erbauliche Programm nicht zu traurig wird, liest er zwischendurch die eine oder andere Geschichte aus seinem Buch vor, das erstaunlicher Weise den Titel „Man muss das doch auch mal so sehen . . .“ trägt.